Verhältnisse - Detail

Gipfel: faselfadspitze

Route:

hubert

Verhältnisse

29.07.2005
Wir sind im rechten teil der faselfadspitze geklettert.
Wirklich toller Fels in allen Routen. Leider sind die Einstiege nur schwer zu finden, aber mit etwas Fantasie findet man sie schliesslich doch. Und Fantasie gehört ja schlieslich zum Bergsteigen dazu. Übrigens sehr freundliche Wirtsleute auf der Darmstätterhütte und die leute von der Sektion arbeiten fleissig an neuen Sektoren der (wirklich guten) Klettergärten rund um die Hütte. Alles in Allem ein (noch) nicht überlaufenes Superklettergebiet mit allem drum und dran.
Bei Nässe werden die Routen schnell rutschig. Zufahrt mit dem PKW von St. Anton bis zur Baustelle möglich. Von dort noch ca. 1 Std bis zur Hütte. Unendlich viel Potenzial für Neutouren !!!!!!!!!!!!!!!!!!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
03.08.2005 um 15:16
313 mal angezeigt
By|Sn|Vy