Verhältnisse - Detail

Gipfel: Wildnörderer 3015m - Ostgrat

Route:

Jürgen S., Jürgen M.

Verhältnisse

15.08.2005
Von Pfunds mit dem Auto durch das Radurschltal bis zum Parkplatz Wildmoos (ab hier Fahrverbot). Vom Parkplatz in gut 1,5hr über die Radurschlalm zum Hohenzollernhaus 2123m. Weiter talein zur Zollhütte und auf bez. Steig in Serpentienen südwestlich aufwärts zum oberen Hüttebichl. Nun verlässt man den bez. Steig (Normalweg Wildnörderer) und steigt über Grasflanken auf den Ostgrat. In leichter Kletterei zum Vorgipfel 2913m. Weiterweg schwieriger über kurze aber ausgesetzte Gratstellen zum Hauptgipfel 3015m. (Neu errichtetes Gipfelkreuz mit Gipfelbuch - August 2005). Abstieg über markierten Steig zum Hohenzollernhaus.
Weitere 3000er rund um das Hohenzollernhaus, welche von erfahrenen Bergsteigern in 3-5hr erreichbar sind, sind:
Seekarköpfe Südl.3059m/Mittlerer3063m/Nördl.3003m,
Nauderer Hennesiglspitze 3045m,
Glockhauser 3025m,
Westl.Hennesiglkopf 3100m,
Östl.Hennesiglkopf 3119m,
Hennesiglspitze 3144m,
Arzkarkopf 3121m,
Krummgampenturm 3126m,
Glockturm 3355m,
Riffljochturm 3237m,
Rifflkarspitze 3219m,
Rotschragenspitze 3113m,
Bruchkopf 3013m,
Kaiserspitze 3090m,
Platzerspitze 3106m
Gamsköpfe 3110m bzw. 3116m
Die Bewirtung auf dem Hohenzollernhaus ist spitzenmässig und der Wirt selber steht fast täglich auf einem der umliegenden Gipfeln.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
15.08.2005 um 13:57
617 mal angezeigt
By|Sn|Vy