Verhältnisse - Detail

Gipfel: Mönch/Jungfrau -Normalrouten

Route:

Tom Haldimann

Verhältnisse

16.08.2005
Mönch am Vortag über Normalroute bestiegen. Trotz Neuschnee gute Spur.
Übernachtung in der Mönchsjochhütte.

Jungfrau:
Durch den Neuschnee (ca. 50 cm) wurden durch div. Seilschaften eine schöne Spur gestampft. Aufstieg in den Rotalsattel über ein ca. 45° steiles Scheefeld, welches zunehmend blank wird. Danach teils im Schnee, teils im Fels auf den Gipfel. Herrliche Rund/Fehrnsicht genossen. Der Abstieg wurde mit dem weichen, nassen Schnee mühsam. Gletscher hinauf ins Jungfraujoch soweit unproblematisch.


Bei bleibenden Verhältnissen dürfte das beschriebene Stück in den Rotalsattel und die Traverse über das Schneefeld in den Grat zum Gipfel heikel werden. Früh los, lohnt sich auf jeden Fall.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.08.2005 um 19:05
181 mal angezeigt
By|Sn|Vy