Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gotthard, Rotondohütte, Verkehrssituation nach dem Hochwasser

Route:

Claudia Rey

Verhältnisse

29.08.2005
Die Gletscher sind ausgeapert bis gegen 3000m. Unterhalb von 2500 keine Schneefelder mehr. Sehr gute Bedingungen für die Wanderungen von und nach dem Furka- und dem Gotthardpass
Ideale Bedingungen für Wanderungen und Touren. Bestimmte Passagen werden durch die Ausaperung zunehmend schwieriger, z.B. der Übergang vom Kleinen auf das Grosse Leckihorn. Steigeisen sind empfehlenswert. Die Gletscherpassage auf dem Weg vom Gotthardpass zur Hütte ist hingegen weiterhin problemlos. Der Bergsommer bringt viele schöne Blumen.

Realp ist wieder gut auf der Strasse erreichbar. Es ist zwar mit ein paar Minuten Verzögerung zu rechnen, wenn man mit dem Auto kommt, aber es geht Problemlos. Die Bahn fährt wieder nach Fahrplan. Ein gutes Argument mal mit der Bahn zu kommen, zB mit dem RailAway-Angebot: http://www.railaway.ch/Deutsch/SportErholung/wandern/rotondohuete.html Die Hütte ist bewartet. Ich freu mich auf Deinen Besuch. Bitte anmelden +41 (41) 887 16 16 oder auf dem Web: www.jo-sac.ch/rotondo/. Bewilligung für die Fahrstrasse ab Realp: http://www.jo-sac.ch/rotondo/Fahrbewilligung.html. Ich und mein Team freuen uns auf Deinen Besuch.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
29.08.2005 um 10:51
179 mal angezeigt
By|Sn|Vy