Verhältnisse - Detail

Gipfel: Nesslau-Risipass, 1459m-Gill-Nesslau

Route:

David Huber

Verhältnisse

31.08.2005
Von Nesslau bei Regen der rot ausgeschilderten "Bikeroute Schwägalp" (1. Abzweigung Richtung Neu St.Johann) folgend auf mässig steiler, auf Naturbelag wechselnder Alpstrasse bis Schloh, 1031m. Dann unbedingt kurze Abfahrt machen (Schildern folgen). Wir querten weglos die steilen Kuhweiden unterhalb der Stockner Egg und mussten somit das Bike bis ca. 1350m tragen. Dann gelangten auch wir in die bis zuoberst asphaltierte Risipass-Strasse. Auf der Passhöhe begann sich der Nebel zu lichten. Vom Gasthaus Richtung Tolen führt ein derzeit wegen seiner Schlammigkeit etwas technischer Weg. Im unteren Teil wurde ein Singletrail angelegt, der leider auch eine Unwetterrinne aufweist. Schöne Abfahrt bis Bernhalden, dann kurz auf der Hauptstrasse Richtung Ennetbühl, bei Weid aber nach links abzweigen und Bikeroute nach Nesslau via Gill, 936m. Wiederum attraktive Abfahrt. 2h, 750 Höhenmeter
Einfache, leichte Biketour, die von Zürich aus gut in einem halben Tag (Bahnverlad bis Nesslau) bewältigt werden kann.
Von Nesslau aus könnte man erst auch auf der linken Thur-Seite die ebenfalls rot ausgeschilderte "Bikeroute Risipass" benützen, macht aber noch etwa 150 Höhenmeter zusätzlich
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
31.08.2005 um 01:50
174 mal angezeigt
By|Sn|Vy