Verhältnisse - Detail

Gipfel: Colbricon Piccolo, 2511 m.ü.M.

Route:

Fredi Hummer

Verhältnisse

08.02.2004
3 Person(en)
ja
Auch der Sonntag präsentierte sich strahlend blau vor der atemberaubenden Kulisse der Palagruppe. Diesmal haben wir uns für einen nordseitigen Anstieg entschieden, mit Sonne im Gesicht und tollem Schnee vom Gipfel bis ins Tal. Recht steil geht es nach der Malga Colbricon in etlichen Spitzkehren durch ein Waldstück hinauf. Oberhalb der Waldgrenze treffen wir auf traumhafte, hindernislose Nordhänge, die sich noch ordentlich weit zum Gipfel hinauf ziehen. Ein richtiger "Colbricon", der den Zusatz "Piccolo" eigentlich gar nicht verdient hat. Die Abfahrt ... super! Vor allem im steilen Waldstück war es ein kurvenreiches auf und ab und teilweise ging es wie in einer Bobbahn wieder hinunter bis zur Rollepaßstrasse.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
10.02.2004 um 00:00
163 mal angezeigt
By|Sn|Vy