Verhältnisse - Detail

Gipfel: Aig. de Chambeyron (3412m), Tête du Sanglier (2653m), Pont Voûté

Route:

Tom Rumpf

Verhältnisse

31.08.2005
Wir sind am 1. September von Foillouse aus an der Chambeyron-Hütte vorbei zum Lac des neufs couleurs aufgestiegen, wo wir gezeltet haben. Am 2. Sept. haben wir den Ostgrat der Aig. de Chambeyron geklettert. Wir sind bis zur Breche Nerot-Vernet (3210m)über Geröllhalden aufgestiegen, was recht unangenehm war, doch wurden wir danach durch eine schöne Kletterei entlang des Grats in kompaktem Marmor entlohnt. Wen der Aufsieg im Geröll nicht abschreckt, dem sei die Tour in einer sagenhaften Landschaft bestens empfohlen.

Etwas weiter talaufwärts gibt es direkt an der - wenig befahrenen - Straße an der Pont Voûté einen Klettergarten im meist gutem, griffigem Kalk. Nur eine, wohl ältere Tour war etwas abgespeckt. Die Touren sind sämtlich sehr gut eingerichtet und bieten Schwierigkeiten zwischen 3b und 6c.

Noch weiter taleinwärts erhebt sich westlich des kleinen Weilers La Barge die Tête du Sanglier, die durch ihre zwei mächtigen Verschneidungen in der Ostwand beeindruckt. Durch diese übereinander stehenden Verschneidungen führt eine klassische Route, die allerdings nicht empfohlen werden kann: sie führt über sehr schlechten Fels und abschüssige Grasbänder, ist nur mit wenigen alten geschlagenen Haken abgesichert und durch Friends oder Keile sehr schlecht zusätzlich abzusichern. Wir sind nach 2 SL in die Route rechts gequert, die zwar schwieriger (max. 6a), dafür aber optimal eingerichtet ist und sehr schöne Kletterei in Quarzit bietet.
Bis zum Gipfel sind noch ca. 15 Minuten zu gehen, von dort aus kann bequem zu Fuß ins Vallon des Houerts abgestiegen werden, was sicher schneller geht als über die ganze Route abzuseilen.
Das Ubaye-Tal ist eine abgelegene, unbekannte, aber sehr schöne Gegend, die viele interessante alpine und Sportklettereien bietet. Literatur: Paolo Brusasco, Fabio Vivalda, Stura Ubaye, Blu Ecizioni 2002
oder CAI-Führer Monte Viso
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
09.09.2005 um 19:41
185 mal angezeigt
By|Sn|Vy