Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Üertsch 3267m (Überschreitung)

Route:

Cyrill Rüegger

Verhältnisse

26.09.2005
Start am Albula Hospiz auf dem Wanderweg zur Fuorcla Zavretta 2890m. Von da über atemberaubendes Geröll und Schutt über die Südflanke auf den Grat Westgrat. Schöne kletterei im meist 2Grad, vereinzelt ein 3er auf den Gipfel. Abstieg über den Ostgrat, richtung Piz Blaisun und Abstieg über die Foura da l'Üertsch. Schöne Rundsafari.
Der Piz Üertsch ist eine selten begangene Tour. Das Gipfelbuch ist von 1922! Der Westgrat ist anspruchsvoller als der Ostgrat. Der Westgrat ist eine Kletterei, während man den Ostgrat problemlos begehen kann. Der Piz Üertsch ist der höchste der Albula Gruppe.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
26.09.2005 um 08:19
295 mal angezeigt
By|Sn|Vy