Verhältnisse - Detail

Gipfel: Ziegelbrücke-Ober Bogmen, 1374m-Uznach

Route:

David Huber

Verhältnisse

26.09.2005
Von Ziegelbrücke auf der Kantonsstrasse nach Schänis und nach dem Dorfausgang beim zweiten Weiler Rufi nach rechts, der guten Alpstrasse folgend bis nach Unter Bogmen, 1108m. Dann wählten wir den direkten Anstieg (Tragstrecke) über den Wanderweg nach Ober Bogmen, 1374m. Von diesem aussichtsreichen Punkt mit schönem Bergrestaurant gehts zunächst steil bergab in den schönen Talkessel Wengi zwischen Chüemettler und Speer. Auf 1300m wird der Weg zum interessanten Singletrail, der sich, einem Geheimpfad ähnelnd, durch Nagelfluhbrüche und niedrige Wäldchen windet. Über den Wengibach führt eine Brücke auf 1180m direkt auf die spektakuläre Abfahrt nach Kaltbrunn, welche zu einem ansprechend grossen Teil Naturbelag aufweist. Weiter auf der Kantonsstrasse nach Uznach. 3h, ca.950 Höhenmeter, ca.32km, Max. Schwierigkeit: 2
Attraktiver Halbtagestour in landschaftlich aussergewöhnlicher Umgebung. Ab Unter Bogmen könnte man auch einem bisweilen sehr steilen aber teilweise fahrbaren Alpsträsschen folgen, das ebenfalls nach Ober Bogmen führt. Der Singletrail hinunter in den Talkessel Wengi ist technisch mässig anspruchsvoll. Die Alpstrasse hinunter nach Kaltbrunn ist am Wochenende etwas ungangenehm, da relativ viele, teilweise schnelle Motorfahrzeuge unterwegs sind.
Zur oben erwähnten Schwierigkeit: Sie bezieht sich auf die fahrtechnischen Anforderungen auf Singletrails und ist dem neusten Bike-Magazin "ride, Nr. 4/2005" p 31 entnommen. Siehe Link.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
26.09.2005 um 23:31
281 mal angezeigt
By|Sn|Vy