Verhältnisse - Detail

Gipfel: Karwendel Kaskarspitze

Route:

Bodo

Verhältnisse

02.10.2005
Kaskarspitze ist 2.580m hoher Gipfel in der 2. Karwendelkette (von Süden aus gesehen = Gleiersch-Halltal Kette)
Von Scharnitz mit dem Fahrrad 18km Richtung Möselalm/Pfeishütte bis zum Fahrradparkplatz der Pfeishütte (660 Höhenmeter in ca. 2,5 Std.). Von hier ohne Fahrrad weiter auf der Fahrstraße (ca 10% mit Schotter trotzdem sind einige Biker hochgefahren) bis zum Einstieg noch unterhalb der Pfeishütte dort wo sich der Fahrweg nach Süden wendet. Keine Ausschilderung mehr auf dem Fahrweg aber durchgehende Markierung bis zum Gipfel. Wir waren die einzigen am Berg. Nur am Nachbargipfel der östl. Praxmarerkarspitze waren auch zwei Bergsteiger unterwegs. Wir sind vom Einstieg in 2.15 zum Gipfel (2580m). Im oberen Teil sind 2 Kletterstellen, die wohl den 2. Grad lt. Alpenvereinsführer rechtfertigen. Vor dem Gipfel steiles plattiges Gelände mit unangenehmen Schotter drauf. Lt. Gipfelbuch sehr selten besucht. Um 18.30 zurück am Fahrrad und in 1 Stunde Abfahrt nach Scharnitz, die bei Sonnenuntergang und einsetzender Dämmerung bleibende Eindrücke hinterläßt.
einsamer selten besuchter Gipfel; der Schotter und brüchiger Fels sind etwas unangenehm
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
02.10.2005 um 12:33
222 mal angezeigt
By|Sn|Vy