Verhältnisse - Detail

Gipfel: Aletschhorn über Mittelaletschbiwak

Route:

Ant

Verhältnisse

24.10.2005
Sind am Freitag bei bestem Wetter zum Mittelaletschbiwak. Samstag früh bei Nebel und leichtem Schneefall aufgebrochen. Gletscher fast komplett aper. Sind direkt durch die Brüche gestiegen, was teils sehr spannend war. Am Grat leider schlechte Verhältnisse. Teils steinhart gefroren, teils lockerer Pulverschnee und große Wächten (keine Spur), zudem sehr starke Windböen. Bei etwa 3750m umgedreht.
Über Nacht kam dann das Sauwetter. Am morgen über verschneites Gröll abgestiegen und ab und an auf den Hosenboden gesetzt :)
Der Winter ist nun endgültig da. Nach den Schneefällen von Samstag Nacht ist die Tour wohl nun endgültig ungeniessbar. Also schonmal die Ski wachsen... ;)

Bilder in Kürze unter www.ant-online.de
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
24.10.2005 um 10:18
280 mal angezeigt
By|Sn|Vy