Verhältnisse - Detail

Gipfel: Mayerl-Rampe

Route:

steffi

Verhältnisse

04.11.2005
um 5uhr von der f.-j.-höhe loseglaufen. nach pasterze super trittstufen im firn zum biwak. bis dahin gute 3h. über den gletscher in 10min zum bergschrund. prima tritte im firnhang zur mayerl-rampe. immer schön mit schneegeriesel von den seilschaften über uns. mayerl-rampe in 4 x 50m SL. gutes eis, wo es nicht so doll war konnte man die löcher von den vorgängern benutzen. immer schön am fels rechts von der rampe lang, dann kann man auch dort mit friend oder keil sichern. 3-4h für die rampe. zum schluss noch schöne 3er gratkletterei, abgesichert mit bohrhaken. vom parkplatz zum gipfel ca 8h. auf dem normalweg war almauftrieb und somit slamlomlauf beim abstieg angesagt. ging aber gut. wieder runter zur pasterze, vom gipfel zum parklplatz ca 4h.
solangs nicht drauf schneit bleiben die spuren da. allerdings ist die glocknerhochstrasse ab 2.11. zu (offiziell).
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
04.11.2005 um 10:54
280 mal angezeigt
By|Sn|Vy