Verhältnisse - Detail

Gipfel: Keilbachspitze 3093m

Route:

christoph o

Verhältnisse

02.11.2005
Start bei den Frankhöfen auf ca. 1350m. Nach ca. 10 min lässt man die Bizathütte (1414m) rechts liegen und folgt dem markierten Weg über wunderschöne Almlandschaften hinein zur Vielegger Alm (1850m). Nun weglos weiter taleinwärts und über eine auffallende Steinrieße bzw. über den angrenzenden Rücken rechts steil hinauf und von dort über Geröll und Steinblöcke weiter Richtung Frankbachjoch. Ohne dieses zu betreten, wendet man sich auf ca. 2650m nach rechts und steigt über Schneereste auf bis zu einer den Gletscher querenden Felsrippe. Über diese erreicht man in leichter Blockletterei (I, II-) bald ein relativ steiles, abschüssiges Schneefeld, das es mit großer Vorsicht zu queren gilt. Über den leichten Blockgrat erreicht man dann in wenigen Minuten das Gipfelkreuz und den gemalten Tiroler Adler -:)).
Die Mitnahme von Steigeisen und Pickel wird empfohlen!!!
Bis zum nächsten Schneefall optimale Bedingungen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
02.11.2005 um 10:10
485 mal angezeigt
By|Sn|Vy