Verhältnisse - Detail

Gipfel: Höllental - Zugspitze - Reintal

Route:

Alfred

Verhältnisse

13.11.2005
Höllentalklamm geschlossen und es sind wie bereits beschrieben an 2 Stellen die Brücke abgebaut, wer aber bei diesen Verhältnissen auf die Zugspitze will sollte sich davon nicht abhalten lassen. Bis zum Höllentalferner Schnee kein Problem. Für Gletscher Steigeisen sehr zu empfehlen. Klettersteig ohne Steigeisen möglich, liegt immer noch ziemlich Schnee drinnen aber Sicherungsseile frei, ab Irmerscharte tiefer fester Schnee mit guten Stufen getreten. Hatte das Gipfelkreuz für mich alleine da sehr wenig Leute unterwegs und Zustieg von Plattform vereist bzw. "gesperrt". Abstiegshang zum Platt schneefrei, auf Platt etwas Schnee. Rückweg im Tal vom Skistadion bis nach Hammersbach gut 1,5h.
Bis zum nächsten Schneefall gleichbleibende Verhältnisse.
Für Gletscher Steigeisen mitnehmen! Alle Hütten auf dem Weg geschlossen! Auf Zeit der letzten Talfahrt achten (gestern 16:30)! Wegen des Schnees ist die Schwere und Länge der Tour nicht zu unterschätzen!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
13.11.2005 um 19:37
256 mal angezeigt
By|Sn|Vy