Verhältnisse - Detail

Gipfel: Pischahorn-Vereinapass-Lavin, 2979 m.ü.M.

Route:

dani

Verhältnisse

14.02.2004
4 Person(en)
ja
Mit Pischabahn bis zur Bergstation (kostet unglaubliche 21.- trotz GA!!!) Trotz "Karawanen" erreichen wir den Gipfel völlig alleine. Die grossen Massen verabschieden sich glücklicherweise schon vor dem Gipfel Richtung Gatschieferspitz. Abfahrt durchs Chlein Hafentälli. Des Freeriders Herz schlägt hier höher! Dank fetten Powderbrettern rocken wir die grosszügigen Hänge mit horrendem speed. Diese 1000HM Abfahrt war dann auch der Höhepunkt dieser Tour. Dann Aufstieg durchs Süsertal. Totale Einsamkeit umgibt uns. Strenge Spurarbeit durch den tiefen powder. Tipp: benutzt zum Aufsteigen die Nordhänge! Wir mühten uns leider die Südhänge hoch und kämpften mit kiloschweren Stollen! Auf dem Vereinapass hat der Wind gewaltige Verwehungen geschaffen. Abfahrt durchs düstere Val Sagliains. Schnee hartgefroren und sehr viele Überreste von Nasschneerutschen. Weiter unten mal tragfähiger Deckel, mal Bruchharst und selten powder. War nicht wirklich ein Genuss! Ab Lavin zurück durch den Vereina-Tunnel. For more pics please visit www.rockthepowder.com!
Wer die Einsamkeit sucht, wird sie hier noch finden. Bei weniger strengen Verhältinissen kann der Piz Zadrell (3106) vom Vereinapass auch noch bestiegen werden. Einige Hänge erfordern wegen ihrer Steilheit sichere Verhältnisse.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.02.2004 um 00:00
218 mal angezeigt
By|Sn|Vy