Verhältnisse - Detail

Gipfel: Dreispitz + Niesen, 2520 m.ü.M.

Route:

Christoph Hurni

Verhältnisse

21.09.2005
1 Person(en)
ja
- Super Verhältnisse, bestes Wetter!

- Trocken, Weg auf "Dreispitz" blau-weiss markiert im Bereich T3-4!

Aufpassen auf Eis in den Gräben am "Dreispitz".
- Ist gut, bleibt gut!
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
************************************************************************************************
************************************************************************************************


"Kiental" - "Dreispitz" - "Rengg" in Begleitung von zwei Herren vom "SAC Biel" gemacht, den "Rest" allein.


************************************************************************************************
************************************************************************************************


Der Grat " F i r s t " - " L a t r e j e s p i t z " - " D r e i s p i t z " sieht vom Gipfel aus gesehen sehr schmal aus, ist jedoch problemlos machbar für geübte Wanderer. Bereich T5.

Einzig nach dem " L a t r e j e s p i t z " muss man Seite "Alp Latreje" in die Flanke ausweichen wenn man nicht klettern will.

Für den Aufstieg auf den "Niesen" brauchte ich 3 Stunden, aber oben angekommen war dann nicht mehr alles wie es sein sollte.

Die Ernährung stimmte nicht ganz, so dass ich mich auf dem "Niesen" halt doch noch im wahrsten Sinne des Wortes ausgekotzt habe.

Aber von solchen Erlebnissen lernt man sehr schnell und nachhaltig.

Und für das Ausloten von Grenzen sind Berge mit Bergbahnen bestens geeignet.

Bis anhin die Wanderung mit den meisten Höhenmetern an einem Tag.

Vom "Niesen" aus ist sehr schön zu sehen (Siehe auch letztes Foto) warum die
" S c h w a l m e r e " auch als " S c h w a r z e - J u n g f r a u " bezeichnet wird. Die Ähnlichkeit der Silhouette ist wirklich verblüffend.

Der Sonnenuntergang auf dem "Niesen" kann immer wieder aufs neue faszinieren.

Im Sommer bis jeweils ca. mitte November fährt die Niesenbahn jeweils am Mittwoch, Freitag und Samstag bis ca. 23.15 Uhr.

Der sich legende dreieckige Schatten des "Niesen" auf "Thuner-" und "Brienzersee" gehört zum Schönsten was man erleben kann.

Siehe auch Eintrag "Niesen" vom 16.09.05.


************************************************************************************************
************************************************************************************************

Z u s a m m e n f a s s u n g

************************************************************************************************
************************************************************************************************

Z e i t b e d a r f :

- 10 Stunden

************************************************************************************************

S c h w i e r i g k e i t :

- Keine speziellen Schwierigkeiten, bis ca. Bereich T4!

- Konditionel sehr anspruchsvolle Wanderung!

************************************************************************************************

H ö h e n m e t e r :

- Aufstieg gemäss Karte: 3`424m

- Abstieg gemäss Karte: 2`046m

Kleinere Gegensteigungen sind hierbei nicht berücksichtigt!

************************************************************************************************

A u s r ü s t u n g :

- Keine besondere Ausrüstung notwendig!

************************************************************************************************

K a r t e n :


- " L a u t e r b r u n n e n " (1228 - 1/25`000)

- " N i e s e n " (1227 - 1/25`000 - 1987)


- " I n t e r l a k e n " (254 - 1/50`000)

- " G a n t r i s c h " (253 - 1/50`000)


- " S a a n e / S a r i n e " (36 - 1/100`000)

- " B r ü n i g p a s s " (37 - 1/100`000)

************************************************************************************************

W e t t e r :

- Kann bei jedem Wetter gemacht werden!

************************************************************************************************

B e s o n d e r e s :

- "Arches" (Felsloch) im "Dreispitz"!

- Zwei wunderschöne Aussichtsberge!

************************************************************************************************
************************************************************************************************

Beiträge aus dem Gebiet " K i e n t a l " von chrigu.hurni:


- 10.07.03 => " G r i e s a l p - B l ü e m l i s a l p h ü t t e "

- 10.08.04 => " G e h r i h o r n "

- 31.08.05 => " S c h w a l m e r e "

- 21.09.05 => " D r ei s p i t z - N i e s e n "

- 28.09.05 => " S c h i l t h o r n "

- 27.10.05 => " Ä r m i g h o r n "

- 20.07.06 => " B u n d s t o c k "

- 21.07.06 => " H u n d s h o r n "

- 25.08.06 => " D r ä t t e h o rn "

- 28.08.06 => " G r i e s a l p - R u n d w a n d e r u n g "

- 31.10.06 => " D r e i s p i t z "

- 23.07.07 => " S a l z h o r n "

- 13.09.07 => " W i l d - A n d r i s t "

- 15.09.07 => " G s p a l t e n h o r n h ü t t e "

- 16.09.07 => " G s p a l t e n h o r n "

- 29.10.07 => " D r e i s p i t z "

- 05.11.07 => " S c h w a l m e r e "


************************************************************************************************
************************************************************************************************


Sehr gute Beschreibung mit verschiedenen Varianten des "Dreispitz" im Buch "Berner Hausberge" von "Fredy Joss" aus dem "AT Verlag".

Ein wirklich sehr empfehlenswertes Buch.


************************************************************************************************
************************************************************************************************

Weitere Fotos unter:

www.flickr.com

Search: Hurni Christoph

************************************************************************************************
************************************************************************************************
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
08.11.2007 um 19:54
228 mal angezeigt
By|Sn|Vy