Verhältnisse - Detail

Gipfel: Oberalpstock, 3328 m.ü.M.

Route:

Christian

Verhältnisse

01.03.2004
2 Person(en)
ja
Es muss einen Gott geben. Wie sonst kann es sein, dass wir zu zweit, ohne andere Spur über 2400 Höhenmeter Pulverschnee geniessen durften ? War es die Wettervorhersage ? Egal, die Verhältnisse waren sehr gut, Lawinenlage sicher trotz Neuschnee von ca. 40 cm (noch nicht verbunden). Selbst die Lawinenrinne im untersten Teil war super gut verschneit. Fixseil links liegen (hängen) gelassen.
Sollte es noch Neuschneee geben wird es kritisch, ansonsten unbedingt machen. Es war saukalt (ca. - 30 Grad im Wind), aber dadurch auch super Pulver. Vorsicht, wir hatten teilweise schlechte Sicht. Wenn keine Spur vorhanden, nicht in den Staldenfirn einfahren (selbst wenn man die Tour in- und auswendig kennt). Bei diesen grossen Flächen hat man bei Nebel keine Chance. Kann verherrend enden, wenn man Abzweig Ligegg verpasst.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Abfahrt 9:30 Uhr Andermatt - An 10:45 Uhr Disentis. Gondel Talstation ab 11:00 Uhr. Abmarsch Bergstation 12:00 Uhr. Gipfel an 14:20 Uhr. Einfahrt Staldenfirn 15:15 Uhr. Ankunft Golzern 16:55 Uhr. Da muss man es aber laufen lassen. Letztes Postauto ab Golzern nach Amsteg 18:00 Uhr.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
02.03.2004 um 00:00
162 mal angezeigt
By|Sn|Vy