Verhältnisse - Detail

Gipfel: Näbelchäppler, 2446 m.ü.M.

Route:

Ueli Fleischmann

Verhältnisse

03.03.2004
1 Person(en)
ja
Absolut unverspurte Tour. Traumhafte Pulverschneehänge. Der oberste Teil des Gipfelhanges ist jedoch stark steindurchsetzt. Es empfiehlt sich hier, sich an die Aufstiegsspur zu halten! Ebenso liegt im Grappliwald wenig Schnee. Deshalb im Abstieg die Skis über den steinigen Bergweg runtertragen! Die anschliessende Forststrasse nach Hinter Klöntal ist dann wieder sehr gut zu fahren.
Mit der eingesetzten Erwärmung ist vermehrt mit Bruchharst zu rechnen.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Dieser Tourenbericht wurde auf besonderen Wunsch von Sepp verfasst!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
05.03.2004 um 00:00
209 mal angezeigt
By|Sn|Vy