Verhältnisse - Detail

Gipfel: Ruosalper Chulm, 2178 m.ü.M.

Route:

James Mackenzie

Verhältnisse

21.03.2004
2 Person(en)
ja
Schönstes Wetter vom Anfang bis Schluss. Die Nacht war offenbar klar (nicht bedeckt wie im Lawinenbericht befürchtet), denn der Schnee - auch im Tal - war noch um 8.30 Uhr hart gefroren. Angenehme Tourenverhältnisse auch noch am späten Vormittag. Einige Frühaufsteher genossen zwischen 9.30 und 10.30 Uhr wohl ausgezeichnete Sulzbedingungen bei der Abfahrt. Auch wir konnten aber um Mittag noch sehr gute Schneeverhältnisse geniessen, vor allem in den wunderschönen Hänge vom Gipfel zu den Hütten von Ober Stafel.

Nassschneelawinen, die offenbar während des sehr warmen Wetters von letzter Woche runtergekommen sind, kamen aus den steilen felsigen Hängen links (im Sinne des Aufstiegs) von der Route. Keine von ihnen hatten den normalen Aufstiegsroute berührt. Auch wurden keine weiteren Rutsche oder Lawinen auf oder direkt neben der Route an diesem Tag beobachtet.

Schöne Aussicht vom Grat nach Norden und Süden. Übrigens sieht die Stelle unterhalb des "Iswändli" am Clariden sehr felsig aus und mit Skiern wohl etwas heikel. Ob das von Nahem auch so aussieht...
Wenn die Schneedecke noch in der Nacht fest friert, könnten die Bedingungen in den Morgenstunden noch sehr gut bleiben. Schnee hat es reichlich bis zum Parkplatz (1149m). Start um 7.00 Uhr (?) wäre vielleicht optimal...
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
22.03.2004 um 00:00
134 mal angezeigt
By|Sn|Vy