Verhältnisse - Detail

Gipfel: Golegghorn (az), 3077 m.ü.M.

Route:

Zeller Adrian

Verhältnisse

25.04.2004
3 Person(en)
ja
In Dämmerung gestartet (05.45). Es liegt noch eine geschlossene Schneedecke bis hinunter zum Parkplatz Handegg. Der Steilhang hinauf nach Aerlen war hart gefroren (Ski's tragen ev. von Vorteil). Das Couloir oberhalb Egg ist etwas verfahren und weist Lawinenschnee auf. Wenn hart gefroren trägt man auch hier die Ski's besser. Der Steilhang, welchen man zum Golegggletscher hinüber quert, weist auch Lawinenschnee auf, ist aber relativ gut begehbar. Das Schlusscouloir unter dem Gipfel kann zu Fuss gut begangen werden, gute Skifahrer können sogar vom Gipfel abfahren. Die ganze Tour weist zurzeit tragfähigen Hartschnee auf, welcher heute gegen Mittag leicht aufweichte. Seidenfeine Sulzschneeverhältnisse und topblauer Himmel. Bise blies einzelne Wolken das Tal hinauf, Obergrenze auf 2500m.
Zurzeit Top-Verhältnisse! Heute war es dank Bise relativ kalt. In den kommenden Tagen früh, ja sehr früh starten!
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Grimselpassstrasse weiter als bis Handegg offen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
10.05.2004 um 18:24
166 mal angezeigt
By|Sn|Vy