Verhältnisse - Detail

Gipfel: Flüela Wisshorn - Piz Severin, 3085 m.ü.M.

Route:

Govanni

Verhältnisse

15.05.2004
1 Person(en)
ja
Um 10 Uhr (!) beim Wägerhus gestartet. Nur drei Autos, da Flüelapass erst seit 8 Uhr geöffnet. Beim Tschuggen verteilte die Polizei teure Zettel...Auf gutem Sulz auf Piz Severin. Abfahrt SE zu den Jöriseen. Aufstieg von den Jöriseen aufs Weisshorn. Aufstieg auf den Gipfel problemlos. Sehr guter Trittschnee. Abfahrt mit den Skiern ab Gipfel für gute Fahrer nach allen Seiten möglich. Abfahrt zu den Jöriseen in pulvrigem Sulz (das gibt's!). Wunderbare Verhältnisse. Aufstieg Wäschtällifurgga und über den Grat nochmals auf den Piz Severin. Abfahrt N in Gorihorn-Route und die Westhänge in prima Sulz bis zum Tschuggen.
Generell sind Abfahrten nach SE heikel: Die obersten 20 cm auf ehemaliger Sulzunterlage sind schlecht gebunden. Spontanes Oberflächenbrett bei Severin SE ausgelöst.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Flüelapass geöffnet. Parkplätze für Sonntag eher knapp. Sparsam mit Platz umgehen. Autos, die nicht GANZ ab der Strasse sind, erhalten eine Busse (!).
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
15.05.2004 um 15:34
165 mal angezeigt
By|Sn|Vy