Verhältnisse - Detail

Gipfel: .::SÄNTIS ROTSTEINPASS::., 2501 m.ü.M.

Route:

Richard Bürge

Verhältnisse

17.05.2004
1 Person(en)
ja
Ab Thurwies ca. 25 Minuten Fussmarsch. Nachher auf gefronener Schneedecke bis zur Stütze 2 der Säntisbahn. Mit Steigeisen auf harter Schneedecke bis zum Stolleneingang. Abfahrt auf schönstem Sulz Richtung Meglisalp. Hier wieder Felle augezogen und die letzten Höhenmeter zum Rotsteinpass unter die Skier genommen. Abfahrt nach Schafboden Thurwies. Mit etwas Fantasie fast bis zur Thurwies gefahren.
Wird noch eine Weile so bleiben. Alternativ kann auch die Bahn benutzt werden von der Stütze 2 oder der Schwägalp.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Mehr Bilder:
http://gallery.velospeer.ch
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.05.2004 um 07:01
212 mal angezeigt
By|Sn|Vy