Verhältnisse - Detail

Gipfel: Pischahorn, 2980 m.ü.M.

Route:

Giovanni

Verhältnisse

25.05.2004
1 Person(en)
ja
Es gibt sie selten, diese sog. Hammertage: Man steigt um 12 Uhr auf, sinkt nirgends ein und fährt um 14.30 Uhr bei bestem Sulz zu Tale! Keine Lawinengefahr, Nordseiten hart durchgefroren. Die fünf Zentimeter Neuschnee vom Sonntag sind heute versulzt. Keine weiteren Personen gesichtet, jedoch deren harten Abfahrtsspuren...Im Mattjischtälli habe ich leider dutzende Murmeltiere beim Mittagsschläfchen in der Sonne überrascht. (Pfeifkonzert!)
Morgen ist's wärmer, also wieder zu normalen Zeiten abfahren...Für Pfingsten ist nochmals ein Tourenfahrer-Grossaufmarsch zu erwarten. Ausweichen ins Dischmatal ist lohnend!
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Die Flüelastrasse ist tagsüber gesperrt. Das Auto müsste im Tschuggen parkiert werden, falls man nach 11 Uhr unten ist.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
25.05.2004 um 23:12
169 mal angezeigt
By|Sn|Vy