Verhältnisse - Detail

Gipfel: Pizzo Centrale, Gloggentürmli, 3000 m.ü.M.

Route:

Sepp und Robi

Verhältnisse

30.05.2004
2 Person(en)
ja
Schon sehr früh reges treiben auf dem Pass. "Alles" steigt Richtung Lucendro oder Fibbia.Auf unserer Seite bestand keine Nachfrage.Auf hartem Schnee gegen Cassinetta und auf die Alpe di Fortünéi.Uebergang durch die Bassa della Prosa und dem Schräghang entlang zur Lücke bei den Felsnadeln Gloggentürmli. Dem Grat entlang gegen die Chrummeggen im gefrorenen Schnee etwas heikel da sehr steil. Skidepot bei den Felsen und durchs Couloir auf den Gipfelgrat des Pizzo Centrale. Auf Schneefeldern und Geröll zum Gipfel. In schönem Sulz zum oberen Guspis abgefahren, wieder angefellt und zum Gloggentürmli angestiegen. Ueber die Bassa della Prosa in die Mulde von Valletta und durch die Alpe Fortünéi zum Pass zurück.
Sehr schöner Sulz von A bis Z. Früh starten empfehlenswert.Noch genügend Schnee auf der ganzen Strecke.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
01.06.2004 um 09:23
155 mal angezeigt
By|Sn|Vy