Verhältnisse - Detail

Gipfel: Tiefenstock, 3515 m.ü.M.

Route:

Jan

Verhältnisse

10.06.2004
4 Person(en)
ja
Milde Nacht. Schnee erst auf dem Gletscher gefroren. Durch die intensive Sonne war der Steilhang unterhalb des Tiefensattels schon um 8.00 angesulzt.
Kann noch weiterhin gemacht werden. Jedoch muss es in der Nacht gefrieren. Die Skier müssen immer weiter getragen werden. (Heute ca. 15 Minuten, bei der Abfahrt kamen wir aber praktisch bis Tiefenbach.)
Ein sehr früher Start ist notwendig (Wir starteten um 04.35; Skidepot: 8.00; Gipfel: 9.18)
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Der Steilhang unterhalb des Tiefensattels ist Felsdurchsetzt. Es existieren noch zwei Schneefelder, die jedoch um 10.00 bereits ziemlich aufgeweicht waren.
Zur Sicherung stehen 2 Eisenstangen (Eine davon jedoch verkrümmt) und einige Muniringe zur Verfügung.
Seil, Pickel, Steigeisen auf jeden Fall mitnehmen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
10.06.2004 um 16:52
157 mal angezeigt
By|Sn|Vy