Verhältnisse - Detail

Gipfel: Alphubel SE-Grat / E-Flanke, 4206 m.ü.M.

Route:

Sesée

Verhältnisse

22.07.2004
3 Person(en)
ja
Feekopf ist wenig schwierig (II), wenn kein Eis und Schnee in den Felsen liegt. Wir hatten Glück der Fels war trocken und wir konnten die Steigeisen ausziehen. Der Fels ist sehr griffig und gut zu bewältigen. Vom Alphubeljoch dann mehr oder weniger dem Grat entlang zum Gipfel (WS), sehr windig. Im Abstieg wird der Schnee ziemlich weich und es müssen zwei drei Schneebrücken überwunden werden.
Alles in allem sehr gute Tourenverhältnisse. Super Ausblick vom Gipfel. Auf jeden Fall früh starten vom Mittelallalin (Frühbahn jeweils DO) sonst wird der Abstieg mühsam.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Nochmals vielen Dank unserem Bergführer Gerald. War super
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
26.07.2004 um 09:30
156 mal angezeigt
By|Sn|Vy