Verhältnisse - Detail

Gipfel: Wildstrubel-Überschr (Mittelgipfel), 3243 m.ü.M.

Route:

Susanne Greber

Verhältnisse

25.07.2004
4 Person(en)
ja
Nach den starken Regenfällen vom Samstag war der Gletscher auf der VS Seite gefroren und frühmorgens nur mit Steigeisen begehbar. Der Gletscher ist (noch) praktisch auf der ganzen Strecke gut firnbedeckt. Überschreitung Richtung Grossstrubel problemlos. Die Route zur Engstligenalp runter ist oberhalb vom Früestücksplatz noch gut schneebedeckt und zum Teil vereist (den Felsen entlang). Wir wurden an der Stelle kurz oberhalb vom Früestücksplatz bereits vor 1100h morgens von Steinschlag überrascht, also Vorsicht! Nach dem Früestücksplatz ist der Gletscher gut firnbedeckt und der weitere Abstieg zur Engstligenalp problemlos.
Für eine Überschreitung mit Abstieg nach Engstligenalp Steigeisen einpacken, auch wenn der Gletscher von der VS Seite her bei warmem Wetter bald wieder ohne Steigeisen zu begehen sein wird.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
26.07.2004 um 15:09
207 mal angezeigt
By|Sn|Vy