Verhältnisse - Detail

Gipfel: Salbitbiwak-Kettenweg, 2402 m.ü.M.

Route:

Gunther

Verhältnisse

28.08.2004
1 Person(en)
ja
Schönes Wetter, trockener Fels. Rechts der Alphütte Horenfelli führen Wegspuren mit einer alten weissen Markierung steil aufwärts in ein enges Couloir. Nach Erreichen eines kleinen Passes steigt man etwas ab, überquert das Horenfelli Couloir und steigt aufwärts zum Salbitbiwak. Das Biwak befindet sich genau südlich unter Turm 1. Am Fusse der Westgrat-Türme steigt man ostwärts zu den Fixseilen und Ketten, markiert mit Steinmännchen und weisser Farbe. Nach Bezwingung des Kettenweges mit leichter Kletterei geht es auf einem schönen Pfad Richtung Salbithütte. Der Kettenweg ist ein im senkrechten Fels teils horinzontal, teils vertikal mit Ketten abgesicherter prima angelegter Steig.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Man muss schwindelfrei sein, Klettergurt mit zwei Schlingen und Karabiner sind für diese Tour ein Muss. Dieser Zustieg erfordert Trittsicherheit und ist nicht mit normalen Hüttenzustiegen zu vergleichen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
29.08.2004 um 08:52
385 mal angezeigt
By|Sn|Vy