Verhältnisse - Detail

Gipfel: Weissmies über Nordgrat, 4023 m.ü.M.

Route:

Walter W.

Verhältnisse

04.09.2004
2 Person(en)
ja
Im Lichte der Stirnlampen Aufbruch Richtung Lagginjoch, 3490m. Achtung: Das Geröll kann bis zum Gletscher eisig sein. Einstieg auf den Weissmies-Nordgrat. Wunderbares Wetter, trockener Fels. Kommen zügig voran. Vorsicht: Der Fels ist nicht überall kompakt und fest. Demzufolge ist es sehr ratsam auf guten Tritt und dementsprechende Sicherungsmöglichkeiten zu achten. Schwierigkeitsgrad: 3 mit Stellen 4.
Lange Grattour mit überwältigendem Ausblick nach Domodossola, Locarno, Lago Maggiore. Ende des Grates über Firn auf den Gipfel. Abstieg problemlos zurück nach Hohsaas.
Ein 30m Seil genügt vollkommen. Hatten 2 2er Seilschaften am Anfang vor uns die je ein schätzungsweise 60m Seil benutzten. Da fragt es sich wirklich was ein solch langes Seil nützen soll... Zum Glück liessen wir die Leute bald hinter uns. Nach einer Weile konnten wir auch die Schreierei (wegen dem verdammten Seil???) nicht mehr hören.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
05.09.2004 um 10:40
169 mal angezeigt
By|Sn|Vy