Verhältnisse - Detail

Gipfel: Clariden, 3267 m.ü.M.

Route:

Markus Good

Verhältnisse

11.09.2004
4 Person(en)
ja
Die Verhältnisse auf der Normalroute sind ausgezeichnet. Steigeisen (ohne Picke) sind auf dem Gletscher notwendig. Die Gipfelfelsen sind schneefrei und mit den Ketten problemlos zu machen.
Wenn das Wetter so bleibt noch länger ohne Probleme machbar.

Noch ein Hinweis zur Nordwand:
Zwei Seilschaften waren zu dieser Jahreszeit und noch sehr spät in der Nordwand. Die Nordwand ist durch die Ausaperung im Gipfelbereich und der Sonneneinstrahlung/Wärme sehr starkt dem Steinschlag ausgesetzt (wir sahen grössere Brocken aus dem Gipfelbereich abgehen, die sich von selbst gelöst haben!)! Aus unserer Sicht sollte die Wand, wenn überhaupt nur nach klaren, kalten Nächten und sehr früh am Morgen angegangen werden, nur so kann man dem Risiko des Steinschlages, wenn überhaupt, entgehen (die Seilschaften waren um 12:30 Uhr immer noch in der Wand!!!). Es ist sicher nicht mehr die Jahreszeit für die Claridennordwand!
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Kein "Gipfelbuch" mehr auf dem Gipfel! Die Möglichkeit eines selbst hinaufzutragen!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
13.09.2004 um 11:04
183 mal angezeigt
By|Sn|Vy