Verhältnisse - Detail

Gipfel: Altels, 3629 m.ü.M.

Route:

Role, Réne

Verhältnisse

13.09.2004
2 Person(en)
ja
Abzweigung auf ca.1500m auf dem alten Gemmiweg (Gurnigel), auf altem Pfad durch das "Lerchi" bis unterhalb Pt.2122
Über grasige, steimige Hänge mit kleineren Felsstufen ohne Probleme bis in das grosse Geröllbecken auf ca. 2300m, der Gletscher hat sich ca.200Hm zurückgezogen, so dass auf 2500m ein Felsriegel zu überwinden ist. In der Mitte hat es eine "Schwachstelle"; Vorsicht Wassereis, sehr brüchig und keine Sicherungsmöglichkeiten für ca. eine Seillänge (Schwierigkeit max. III, aber "gruusig".
Der Gletscher kann auf ca.2700m mehr oder weniger steil betretten werden, über steilen Gletscher und Firn (Spalten!)zu Pt.3332 auf dem Nordgrat und über diesen Grat (Sturmwind-heikel) total aperen "Firngrat" (loses Geröll auf Platten) zum Gipfel.
Abstieg ohne Probleme, Nordwestgrat trocken und sehr gut eingerichtet (Stangen und Bohrhacken)
Landschaftlich wunderbare, wilde Tour in eindrücklicher Umgebung.
Mit der fortgeschrittenen Ausaperung nur mit der nötigen Vorsicht (Steinschlag u.a.) zu geniessen...
Nordgrat bei Sturmwind heikel!
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Helm!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
15.09.2004 um 13:08
228 mal angezeigt
By|Sn|Vy