Verhältnisse - Detail

Gipfel: Tre Corni, 2953 m.ü.M.

Route:

Zaza

Verhältnisse

20.09.2004
1 Person(en)
ja
Meist Nebel, ansonsten gute Verhältnisse. Die Gipfel sind in eher leichter Kraxelei (T5) zu erreichen. Die steile Rinne, die von der Bocchetta Tre Corni ins Val Piumogna zieht, ist z.Z. weitgehend schneefrei, dafür aber etwas steinschlägig.
Beide Aufstiegsrouten sind eher dann zu empfehlen, wenn noch Schnee liegt, z.B. im Frühsommer. Tre Corni wird von Fusio auch als Skitour gemacht (nur bei ganz sicheren Verhältnissen).
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Rodi - Dalpe kommt in die engere Wahl als bescheidenster Busfahrplan der Schweiz.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
20.09.2004 um 22:18
140 mal angezeigt
By|Sn|Vy