Verhältnisse - Detail

Gipfel: Fürenwand Klettersteig, 1840 m.ü.M.

Route:

Gunther

Verhältnisse

22.09.2004
1 Person(en)
ja
Der steile, ausgesetzte Klettersteig ermöglicht ein herrliches Erlebnis in der Senkrechten.Steile Aufschwünge über glatte Felsrücken sorgen für Nerven-kitzel. Der Tiefblick wird immer gewaltiger je höher man steigt. Nach der 250m hohen ersten Felswand gelangt man auf das grasige Jägerband. Am Ende dieses Bandes führen weitere Eisenbügel zurück an die Felswand. Der Ausstieg aus der Fürenwand braucht noch einmal eine letzte Überwindung! Ein markierter Weg führt nun über Wiesen zum Bergrestaurant Fürenalp. Abstieg mit der Luftseilbahn.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Ausrüstung: komplette Klettersteigausrüstung, Helm. Der Klettersteig ist sicher nichts für Einsteiger und Höhenängstliche!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
22.09.2004 um 18:31
161 mal angezeigt
By|Sn|Vy