Verhältnisse - Detail

Gipfel: Pizzo Penca, 3038 m.ü.M.

Route:

Zaza

Verhältnisse

28.09.2004
1 Person(en)
ja
Man steigt am besten über Geröll in den Sattel zwischen P.Tenca und P.Penca. Etwas Neuschnee in der brüchigen Nordflanke des Penca, ansonsten gute Verhältnisse und wenig Wind.
Herrlicher Aussichtspunkt, sehr empfehlenswert.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Mögliche Stützpunkte: Cap. Soveltra, Alpe Sponda, Rifugio Barone.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
05.10.2004 um 11:38
208 mal angezeigt
By|Sn|Vy