Verhältnisse - Detail

Gipfel: Cima Bianca, 2612 m.ü.M.

Route:

Zaza

Verhältnisse

30.09.2004
1 Person(en)
ja
Der Bedéia-Alpweg ist interessant, aber steil und eher mühsam, insbesondere im oberen Teil. Es sind viele Reste der ehemaligen rot-weissen Markierung zu sehen. Bei feuchtem Gras und/oder im Abstieg nicht ratsam. Cima Bianca ist auf der Normalroute nicht besonders schwierig (T5).
Fantastischer Aussichtspunkt. Es scheint, dass der SE-Grat (IV) häufiger als die Normalroute begangen wird.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Grässlicher Rummel in Sonogno!!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
05.10.2004 um 07:50
194 mal angezeigt
By|Sn|Vy