Verhältnisse - Detail

Gipfel: Pizzo di Corno, 2500 m.ü.M.

Route:

Zaza

Verhältnisse

03.10.2004
1 Person(en)
ja
Alles bestens, die steilen Grashalden am P.Corno waren zum Glück trocken.
Die Route über die SE-Flanke ist wesentlich leichter als der Aufstieg vom Lago Ravina über den Passo di Corno.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Mühseliger Fussmarsch auf der Strasse entlang des Lago Sambuco (Autostop schwierig). Man wählt besser den Wanderweg, der etwas weiter oben verläuft.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
05.10.2004 um 07:45
190 mal angezeigt
By|Sn|Vy