Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gross Windgällen, 3187 m.ü.M.

Route:

Sputnik

Verhältnisse

24.06.2001
1 Person(en)
ja
Ab Windgällenhütte hartgepresster Schnee, im oberem Wandteil war der Schnee schon feucht! Tour früh angehen da es sonst im nassen Schnee in der bis 50° steilen Wand mühsam wird.
Witerhin optimale Bedingungen wenn es nicht zu warm wird und der Schnee in der Wand schmilzt.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Tour ist besser im Mai/Juni zu machen, da später, wenn der Schnee in der Wand weg ist, eine grosse Steinschlaggefahr herrscht! Zudem könnte dann ein grosser Bergschrund am Fuss der Wand die Tour schwieriger machen. Steigeisen mitnehmen!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.02.2005 um 10:11
215 mal angezeigt
By|Sn|Vy