Verhältnisse - Detail

Gipfel: Walkerpfeiler, Grande Jorasse

Route:

Bernd Rathmayr

Verhältnisse

25.08.2001
Von der Leschaux Hütte z.T. durch mühsamen Gletscher zum Einstieg. Viel Warten wegen Umkehrender und anderer. Ab der 75m Verschneidung war Putzen der Risse angesagt. Z.T. heikle komb. Kletterei. Wächtenabbruch über den Whympersporn. Gemütliches Biwak auf dem grauem Turm. Viel Vereisung im und um den roten Turm. Abstieg zur Boccalatti wahrscheinlich im Dunkeln schwierig, sonst rel. schnell (3-4h).
Nach Hüttenwart schlechte Verhältnisse (mais ce sont des bonnes conditions si on peut les grimper...). 25 Sl in Steigeisen, 6 in Finken, ca. 20 in Bergschuhen. Kursierenden Gerüchten (höchstens ein paar Keile, kaum Friends, keine Haken, Alupickel und Alusteigeisen, keine Biwakausrüstung...) besser keine Beachtung schenken. Nach uns noch mind. 3 Begehungen (mind. 2 mit Biwak). Mit dem jetzigen Schnee ist die gute Zeit vorbei. Ueber Verhältnisse gibt Rodrigue (Hüttenwart Leschaux) sehr gerne Auskunft.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
01.09.2001 um 00:00
753 mal angezeigt
By|Sn|Vy