Verhältnisse - Detail

Gipfel: Reigoldswiler Wasserfallen

Route:

Martin Küng

Verhältnisse

16.12.2001
Der Besuch der Wasserfalle hat sich gelohnt. Der Schelmenlochfall hat zwar noch dünnes Eis, ist aber kletterbar. Wir haben "Work for Fritschi" (25.3), die rechte und linke Variante geklettert. Teilweise Röhreneis, aber ok. (Und keine anderen Leute ;-) )
Bei weiterhin kalten Temperaturen dürften folgende Fälle bald gut werden: "Kei Hirni", "Schönschelme" und "Namenlos". Für die Säule 25.8 und den "Drei Königsfall" braucht es nochmals eine wirkliche Kälteperiode.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.12.2001 um 18:26
180 mal angezeigt
By|Sn|Vy