Verhältnisse - Detail

Gipfel: Spitzmeilen

Route:

Marcel Dettling

Verhältnisse

17.12.2001
Von Flumserberg-Tannenboden per Seilbahn auf den Maschgenkamm, kostet 10.- Franken mit GA/Halbtax. Von dort zuerst auf der Suedseite etwas traversieren, dann Abfahrt zur Alp Fursch. Felle aufziehen und Aufstieg zum Gipfelaufbau des Spitzmeilen. Dessen Gipfel wird zu Fuss durch das steile Ostcouloir erreicht (ca. 60 Hoehenmeter, je nach Verhaeltnissen heikel, geht im Moment aber gut). Abfahrt dann am besten aus dem Sattel zwischen Spitz- und Wissmeilen, und danach direkt nordwestwaerts. Faehrt man ueber die Spitzmeilenhuette, so sind mehrere Traversen und kleine Aufstiege noetig. Wiederaufstieg ins Skigebiet der Flumserberge besser ueber Maschgenkamm oder Prodkamm, die Zigerfurggle ist weniger geeignet.
Sehr gute Tourenbedingungen, ausreichende Schneeauflage. In den noerdwaerts gerichteten Haengen sehr schoener Pulverschnee. Da die Tour mit Ausnahme des Gipfelaufbaus in maessig steilem Gelaende verlaeuft ist sie bei korrekter Spuranlage lawinensicher. In der zweiten Tageshaelfte auffrischender Nordostwind mit umfangreicher Schneeverfrachtung.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
17.12.2001 um 09:11
136 mal angezeigt
By|Sn|Vy