Verhältnisse - Detail

Gipfel: Weglosen / Hoch-Ybrig

Route:

Urs Rüedi

Verhältnisse

24.12.2001
Mühsamer Zustieg durch den frisch verschneiden Wald. - Sehr rutschig, da noch keine Unterlage unter den 40 cm Neuschnee, dafür dirket unter den Eisfall .23 geschnaubt.



Das Klettern wurde nach ca. 20 Metern wieder abgebrochen. - Keine, bzw. nur absolut unzureichende Sicherungsmöglichkeiten in Röhren/Blumenkohleis. - Die 1. Säule ist zwar ziemlich dick, aber für uns unkletterbar, da zu gefährlich (schwieriges, sehr brüchiges Röhreneis). - Säule ist auch nicht verwachsen mit Fels und auch nach 20 cm im Eis graben, keine gute Qualität gefunden. - Schrauben bei Abseilen konnten herausgebrochen werden.
Die anderen Fälle haben z.T. gelbes Eis, welches auch nicht überzeugend aussieht. - Es wäre aber rechts von .23 ein neuer Fall da. - Sieht optisch äusserst delikat aus (90 ° aus Blumenkohleis, ca. 150m). - Sicher eine Herausforderung für Profis. - Auch neue Mixed-Linien vorhanden. - Im Moment lässt aber die Eisqulität eindeutig zu wünschen übrig.

Schön war, dass wir die einzigen kletternden waren!
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
24.12.2001 um 09:49
380 mal angezeigt
By|Sn|Vy