Verhältnisse - Detail

Gipfel: Surlej

Route:

Martin Küng

Verhältnisse

16.01.2002
Wir haben einen einfachen Eisfall ca. 500m südlich von Surlej geklettert. Er liegt unterhalb dem Corvatsch-Skigebiet und ca. 100m oberhalb dem See. Von Silvaplana kann man den obersten Teil sehen. Die 2 Seillängen bis ca. 75 Grad sind für Anfänger ein Hochgenuss.
Unglaublich, im Oberengadin ist alles zu Eis erstarrt. Selbst die Seen sind schwarz (!) gefroren. Ein seltenes Ereignis und sehr eindrucksvoll. Ein Gang auf die Eisfläche lohnt sich auf jeden Fall! Sonst sind vermutlich sämtliche "Eiskalt"-Touren machbar. Aus jeder Ritze Fels ist Eis zu sehen. Nur der Schnee fehlt. Die Fälle im Val Lagrev sind mit den Wanderschuhen erreichbar ...
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.01.2002 um 09:39
182 mal angezeigt
By|Sn|Vy