Verhältnisse - Detail

Gipfel: Übersicht

Route:

Martin Küng

Verhältnisse

16.01.2002
Im Oberengadin sieht es schneetechnisch sehr schlecht aus. Meiner Meinung nach ist skitürlen nicht möglich. Auch vom Julierpass aus ist eine Skitour nur mit grosser Fantasie möglich. Die Tschiervahütte ist mit Wanderschuhen erreichbar. Ab Bivio westwärts sollte es jedoch gehen. Im Oberengadin findet man Skitourenfahrer höchstens auf den Pisten. Unser Pistentest im Corviglia-Skigebiet hat ergeben: ca. 70% offen. Die Pisten sind in bestem Zustand!
Alternative: Absolut lohnend sind der Silvaplaner- und Silsersee, die schwarz gefroren sind. Während man durch die dicke Eisdecke durchsieht, knirscht und kracht es. Ein Erlebnis - sollte man nicht verpassen!
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.01.2002 um 12:31
193 mal angezeigt
By|Sn|Vy