Verhältnisse - Detail

Gipfel: Excalibur / Weisser Hai / Adrenalin

Route:

Jens Maier

Verhältnisse

12.01.2002
Samsatg: 'Excalibur', 2 Sl geklettert, dann abgeseilt. 3.SL, normaler Weise 4+, sah eher aus wie 5+/6-, sehr fragiles blumenkohliges und röhriges Eis, eine weitere Seilschaft die vor uns war, ist ebenfalls umgedreht. Auch am sonntag keine Begehung.

Aber: 2 Berchtesgadner sind nebenan 'Hardcore' geklettert. Reschpekt!

Nachmittag dann den 'Weissen Hai' gegeangen. Prima Verhältnisse.

Sonntag: 'Adrenalin' an der Alraunenwand. 1. SL ok, 2.SL (Crux) sah so lala aus, eher 5 als 4+. Die Seilschaft vor uns ist sie gestiegen, hat aber sehr viel Eis auf uns geworfen, was uns als Vorwand zum Umdrehen diente. Standhaken von 'Homeland' rechts neben der Tour nicht gefunden -> Bootie am ersten Stand!
Allgemein viel Eis im Tal, aber ertaunlich viel Blumenkohle und Röhreneis. Genial sieht der 'Schleierfall' aus. An der 'Future Wall' steht eine durchgehende Kerze, die aber so abgefahren aussieht, dass an eine Begehung selbst durch suizidale Chefkletterer kaum zu denken ist. Aber es wird sich sicher einer finden...

Apropos Kerzen: 'Ikarus' steht auch. Aber dünn.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
14.01.2002 um 18:14
230 mal angezeigt
By|Sn|Vy