Verhältnisse - Detail

Gipfel: Öschinenewald/Schintigrabe

Route:

Ralf Rehberger

Verhältnisse

11.01.2001
Insgesamt gute Verhältnisse in Kandersteg. Bisweilen war das Eis etwas spröde, doch alles in allem recht kompakt.

Sehr viel Eis auch in Goppenstein im Schintigrabe. Super Genusstour!! Wenn auch der Zustieg etwas nervig ist. Auch hier war das Eis teilweise recht spröde. Wir hatten das Glück, dass wir in strahlendem Sonnenschein unterwegs sein konnten. Sollte man unter diesen Bedingungen den Schintigrabe klettern ist allerdings darauf zu achten, dass man früh einsteigt. Denn nachdem die Sonne auf den Wassserfall gescheint hat sind uns mittags, zurück am Einstieg, einige Steine um die Ohren geflogen.

Tipp:

Wer in Kandersteg übernachtet, dem kann man das "Hotel National" empfehlen. Es liegt an der Hauptstrasse, Richtung Stockbahn. Ausser recht günstigen Übernachtungsmöglichkeiten im Matrazenlager hat man dort auch die Möglichkeit selbst zu kochen.
Verhältnisse sollten gut bleiben. Etwas Erwärmung kann dem Eis allerdings auch nicht schaden nach der langen Kaltphase.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
15.01.2002 um 20:22
168 mal angezeigt
By|Sn|Vy