Verhältnisse - Detail

Gipfel: Blutrausch

Route:

Oli baumann

Verhältnisse

26.01.2002
die fälle im kreuzthal haben auch gelitten,erstaunlich das überhaubt noch was geht. eigentlich waren nur noch die beiden Blutrausch´´s intressant.durch das nasse eis ist es leichter zu klettern,aber schwerer zu sichern. besser nur noch toperopen.bei dieser wärme ist auch unbedingt auf steinschlag zu achten,da der "Nagelfluhkartoffelfels" sich frei "Sprengt".
ein paar tage wirds noch halten,aber die prognosen sind nicht gut,und langsam wird es kritisch
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
26.01.2002 um 23:59
170 mal angezeigt
By|Sn|Vy