Verhältnisse - Detail

Gipfel: Chli Bielenhorn 2940m

Route:

Martin Kueng

Verhältnisse

09.02.2002
Bei schönstem Wetter stiegen wir über Ebneten und Tätsch auf das Chli Bielenhorn. Am Parkplatz in Realp befürchteten wir schon eine Völkerwanderung. Doch die meisten Skitürler bogen ab Richtung Stotzigen Firsten, resp. Rotondohütte. Wir waren ca. die 2. Gruppe und konnten so noch fast unverspurte Hänge geniessen. Der Schnee war am Anfang harschig, oben dann pulvrig und unten in der Abfahrt nass. Die Temperaturen waren hoch.
Auf den Tiefenstock hatte es auch Leute unterwegs. Die Tour scheint gut zu gehen. Der Galenstock sollte bei vorsichtiger Routenwahl (Spalten) auch machbar sein.
Unserer Meinung nach war die Lawinengefahr mässig. Allerdings wären wir nicht in steile Nordhänge rein gefahren, da im Gebiet grosse abgeblasene Stellen zu beobachten sind. Irgendwo muss dieser Schnee ja liegen! Um die Mittagszeit verschärft sich die Gefahr nasser Schneerutsche rasch.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
09.02.2002 um 18:11
113 mal angezeigt
By|Sn|Vy