Verhältnisse - Detail

Gipfel: Blassengrad

Route:

Samuel Brüggemeier

Verhältnisse

16.02.2002
Zustieg Nachmittags am 16.2 über das Kreuzeck ins Grießkar. Da ins Kar ohne Ski aufsiegen haten wir doch so unsere leichten Probleme, da der Schnee uns nicht immer getragen hat. Biwak am Stuibensee, am 17.2 Auftieg zum Hoher Gaif über teils sehr guten tragfähigen Schnee. Das 2.Biwak verbrachten wir in der Scharte nache der Blasenspitze (nachts gab es ein wenig Neuschnee). Am Sonntagmorgen konnt ich, vor aufbruch, dann meinem Rucksak zusehen wie er sich Selständig ins Grießkar aufmachte,zum glück ohne Matrial :-(. Der weiterweg führte uns über südseitige Schneerinnen auf den Blassenkopf und von dort wieder weiter auf dem Grat bis zum Hochblassen. Abstieg Hochblasen wahr nicht ganz ohne , da sehr tückische Schneeverhältnisse vortraffen.
Laut Gipfelbuch wahr das die zweite Begehungen diesen Winter. Von den Tritspuren unserer vorgänger wahr nicht mehr sehr viel zu sehn und unsere werden sicherlich auch nicht lang bestehen, da es beim Abstieg schon geschneit hat und der Wind auch zugenommen hat.

Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
19.02.2002 um 13:58
226 mal angezeigt
By|Sn|Vy