Verhältnisse - Detail

Gipfel: Oberalpstock 3328m

Route:

Daniel Vonwiller

Verhältnisse

16.03.2002
Start 0400 in Sedrun (-2°C). Erst über einige Grasflecken, bald über geschlossene Schneedecke durchs Val Strem zur Alp Strem. Ab ca. 1800m weitgehend mit Harscheisen, da der Schnee bzw. Firn (zum Glück!) hart gefroren war. Tagesanbruch ca 0600, bevor es auf 2100m nach E geht. Früherer Start (jetzt) noch nicht sinnvoll, da man sonst im Dunkeln die Steilhänge hochgeht. Alle allg. S-orientierten Hänge sind praktisch bis auf den Gipfel hart verfirnt, mit Skis bis auf Gipfel (0845h, -8°C).
Abfahrt: Bei der Einfahrt auf den Staldenfirn bei Pt. 3160m ein paar Spalten, mit offenen Augen ohne Anseilen passierbar. Bis 2800m windgepresster Schnee, unterschiedlich tragend und deshalb eher ruppig zu fahren. Mittelteil wieder besser zu fahren. Ab Waldgrenze harter, verfahrerener Firn. Auf Strasse bis Lägni 1021m fahrbahr, anschl schneefrei.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.03.2002 um 23:33
137 mal angezeigt
By|Sn|Vy