Verhältnisse - Detail

Gipfel: Corn da Camp 3232m

Route:

Timo Widmer

Verhältnisse

25.03.2002
Wir bestiegen den Gipfel von Sfazu (1622m) über die Saoseohütte (1985m) in einem Tag. Auf der Strasse zur Saoseohütte liegt nicht mehr viel Schnee. An mehreren Stellen mussten wie die Skis kurz tragen. Auch oberhalb der Hütte liegt sehr wenig Schnee, sodass man bei der Abfahrt häufig Steinen und Felsbrocken ausweichen muss. Der Nordwind der letzten Tage führte zu massiven Schneeverfrachtungen. Mit Triebschnee gefüllte Rinnen wechseln mit eisverkrusteten Passagen. Auf dem Gletscher minderte windgepresster Schnee mit unregelmässiger Oberfläche den Fahrgenuss. Zur Besteigung des Gipfels ist ein Pickel zu empfehlen, da der Schnee im Gipfelhang relativ hart ist. Der heftige Nordwind und die tiefen Temperaturen führten bei meinem Begleiter zu leichten Erfrierungen an Nase und Ohren.
Wegen des zu erwartenden sonnigen Wetters wird die Strasse zur Saoseohütte an Ostern nicht mehr durchgängig mit Skis befahrbar sein.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
25.03.2002 um 14:39
370 mal angezeigt
By|Sn|Vy